• bürgernah

  • unabhängig

  • sachbezogen

  • Die Kandidaten für die Gemeinderats-Wahl 2019

News

Das seit Jahren völlig überaltete und nicht mehr zeitgemäße Einzelhandelskonzept gehört entrümpelt.

Das bereits von der MACH 5 - Arbeitsgruppe erarbeitete, in der Schublade liegende Parkraum-Konzept für die Stadt endlich umsetzen.

Offene Fragen beim Kauflandareal, dem Sonnecenter, dem Bio-Markt auf dem Wilhelmsplatz, dem Discounter auf dem Freibad-Parkplatz ?!

Wie können wir hier nachhaltig und positiv für die Stadt mitwirken und sinnvoll “Grund und Boden" gestalten ?

Weiterlesen: MACH 5.4: Das Einkaufen, die Wirtschaft und die Hochschule

 

3 Jahre sind vergangen seit MACH 5 und Frust macht sich bei den Teilnehmern der verschiedenen Arbeitsgruppen breit.

Es herrscht der Eindruck, dass das Engagement in den einzelnen Bereichen umsonst war und sich niemand mehr für die geleistete Arbeit interessiert, geschweige den überhaupt ernst genommen wird.

Hier stellen wir den Antrag, das die einzelnen Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse im Gemeinderat präsentieren können.

Weiterlesen: MACH 5.5: Ein paar Worte zu Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement

Warum nutzen wir nicht mehr unsere Möglichkeiten und Gegebenheiten die uns unsere Stadt und ihr Umfeld bietet?

Touristisch, im Freizeit-Angebot und bei diversen Event- und Erlebnismöglichkeiten sind wir auf dem Status eines Entwicklungslandes.

Es gäbe so viele Möglichkeiten, aber sie werden weder gesehen noch genutzt.

Beispiele aus dem nahen Umland gibt es viele, man muss nur auch mal über den Tellerrand schauen.

Weiterlesen: MACH 5.6: Tourismus, Kultur und Freizeit

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.